Loading…

READY TO ROCK?

Click the button below to start exploring our website and learn more about our awesome company
Start exploring

Germano Vailati


Germano Vailati (* 30. August 1980 in Lugano) ist ein Schweizer Fussballtorhüter. Seit Beginn der Saison 2012/2013 ist er beim FC Basel in der Schweizer Super League unter Vertrag.
Vailati spielte bei diversen Tessiner Vereinen, bevor ihm beim FC Sion der Durchbruch gelang. Mit diesem gewann er 2006 den Schweizer Cup. In den Jahren 2008 und 2009 war er für einige Monaten beim lothringischen Verein FC Metz unter Vertrag, ein Klub der damals in der zweithöchsten Liga von Frankreich (Ligue 2) spielte. In Metz wurde er 18 Mal eingesetzt. In den Jahren 2010 bis 2012 spielte er für den Schweizer Super League Verein FC St. Gallen und stand in den zwei Saisons 40 Mal in der Startelf. In Basel ist er in der Mannschaftshierarchie hinter Tomáš Vaclík (früher Yann Sommer) die Nummer zwei und wird vor allem bei Pokalspielen (Schweizer Cup) eingesetzt.
Im Oktober 2007 wurde Vailati für die Schweizer Fussballnationalmannschaft aufgeboten, kam aber nicht zum Einsatz.
FC Sion
FC St.Gallen
FC Basel
Naser Aliji | Manuel Akanji | Birkir Bjarnason | Jean-Paul Boëtius | Davide Callà | Philipp Degen | Matías Delgado | Breel Embolo | Alexander Fransson | Daniel Høegh | Robin Huser | Cedric Itten | Marc Janko | Michael Lang | Behrang Safari | Walter Samuel | Andraž Šporar | Renato Steffen | Marek Suchý | Adama Traoré | Tomáš Vaclík | Germano Vailati | Taulant Xhaka | Luca Zuffi
Trainer: Urs Fischer

Share This:

Hot Cheap Clothes Online | Kelme Outlet

MCM Rucksack | Kelme | maje dresses outlet| maje dresses for sale

kelme paul frank outlet new balance outlet bogner outlet le coq sportif outlet cheap online shopping websites with free shipping cheap online shopping websites for shoes